top of page

Trainingslager der männlichen D-Jugend in Großauheim

Am heutigen Sonntag, den 5. Mai 2024, absolvierte die männliche D-Jugend der HSG Preagberg ein intensives Trainingslager, um sich optimal auf die kommende BOL-Quali vorzubereiten.

Das Trainingslager begann mit einem lockeren Aufwärmspiel, gefolgt von einer konzentrierten Trainingseinheit am Vormittag, die den Fokus auf Passspiel und Umschaltspiel legte. In der Mittagspause nutzten die Jungs die Gelegenheit, beim Riesentischtennis ihre Kräfte zu messen, bevor es zum Mittagessen mit köstlichen Nudeln und Bolognese ging.

Nach der Pause folgte eine weitere intensive Trainingseinheit am Mittag, die verschiedene Übungen wie Mattenrennen oder Abwehr-Angriffsspiel beinhaltete. Als krönender Abschluss des Trainingslagers stand ein spannendes Testspiel gegen die HSG Maintal auf dem Programm. Trotz eines anfänglichen Rückstands kämpfte sich das Team in der zweiten Halbzeit zurück und erreichte ein verdientes 14:14 Unentschieden.

Die Trainer möchten sich an dieser Stelle herzlich bei den Jungs für ihr Engagement und ihre Leistungsbereitschaft während des Trainingslagers bedanken. Ebenso geht ein großer Dank an die Eltern, die das Team nicht nur beim Anfeuern unterstützten, sondern auch für eine hervorragende Verpflegung sorgten.

"Großes Lob an die Jungs, die super mitgezogen und beim Spiel nochmal alles gegeben haben!", schloss Coach Guth am Ende ein Fazit. Ein besonderer Dank gebührt auch dem Rewe Schmatloch in Großkotzenburg, der die D-Jugend während des gesamten Trainingslagers großzügig mit Wasser, Obst und leckeren Müsli-Riegeln versorgte. Ihre Unterstützung hat maßgeblich zum Erfolg des Trainingslagers beigetragen.



34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


  • Instagram
  • Facebook
bottom of page