• Damen 1

Remis gegen Langenselbold

Nach dem sehr guten Spiel gegen Hanau, konnten die Preagberger Damen 1 leider nicht an diese Leistungen anknüpfen.

Das Spiel gegen den Tabellenachten aus Selbold verlief bis zur 20 Minute sehr ausgeglichen über 2:2, 4:4, 7:7 bis zum 8:8. Dann jedoch kam ein leichter Bruch in das Abwehrspieler der Gäste, was auch daran lag, dass gleich fünf Spielerinnen auf einmal eingewechselt wurden. Die Abwehr stand nicht und im Angriff vergab man seine Chancen. So konnte der Gastgeber in der 25 Minute auf zwei Tore wegziehen und diesen bis zur Halbzeit auf vier ausbauen 16:12.
In der Halbzeitpause machte Trainer Weih seinen Schützlingen noch einmal klar, dass noch nichts verloren ist und man nun kämpfen muss.
Dies taten die preagberger Damen dann auch. Mit einer sehr guten Abwehrarbeit fanden sie ins Tempospiel und erarbeiteten sich bis zur 40 Minute Tor um Tor 20:18, ehe sie in der 47 Minute den Ausgleich zum 22:22 schafften. Danach jedoch folgte Unkonzentriertheit beim Torabschluss, oder man scheiterten zu häufig an der Torfrau des TVL, sodass bereits in der 56 Minute das letzte Tor zum 24:24 Endstand fiel.
J.Kukla, A.WalperJ.Schomburg, R.Müller(6), J.Suske(1), A.Lindner(1), M.Lindner(5), T.Glückschalt(2), C.Born(6/3), A.Achtert(1), A.K.Rauch(1), S.Göhlich, D.Wich(1), Ch.Weishaar