• Herren 1

Wichtiger Heimsieg im letzten Spiel 2018

Letzten Samstag stand das letzte Punktspiel im Jahr 2018 an. Die Vorzeichen standen nicht gut, da einige verhindert oder erkrankt waren. Aus diesem Grund, nominierte Trainer Valina vier Akteure aus der eigenen A- Jugend nach. Darunter erstmals auch Goaly Stefan Diekmann der hinter dem gesetzten Fabian Gesser den Backup stellte.

Die Gastgeber aus Preagberg wollten unbedingt den dritten Heimsieg einfahren,  aber die Gäste aus Altenhasslau die derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz rangieren, verkauften sich wirklich sehr teuer. 

Die komplette erste Halbzeit war es ein Spiel, in dem keiner der beiden Mannschaften sich entscheidend absetzen konnte.  Die sonst so gute Abwehr der Preagberger Mannschaft war gerade in der ersten Halbzeit teilweise offen wie das bekannte Scheunentor.  Zumindest konnte man im Angriff gewisse Akzente setzen. Folgerichtig ging man hauchdünn mit 17:16 in die Halbzeitpause.

In Halbzeit Zwei wollte man den berühmten Zahn zulegen. Engagiert in der Abwehr und mit schnellen Angriffen wollte man die Partie frühzeitig entscheiden. Leider gelang dieses Vorhaben erst ab dem Spielstand von 27:25 (52. Min). Die Kräfte der Gäste ließen zu diesem Zeitpunkt sicherlich nach und Preagberg konnte sich dann in der verbleibenden Zeit auf 33:27 absetzen.

So konnte man doch noch gebührend die anstehende Weihnachtsfeier …. Kann sich jeder denken ;-)

Fazit:

Die Jugendarbeit in Preagberg trägt Früchte und lässt für die Zukunft hoffen. Die A-Jugend kann im Aktivenbereich jetzt schon kräftig helfen und lässt uns neugierig auf die kommende Rückrunde blicken. Was die Zukunft dann bringen wird - Bleibt sicherlich spannend…..

Im Januar 2019 wird sich zeigen wo die Reise für die Männer I hingehen wird. Es stehen drei schwere Auswärtsspiele an. Für das verlegte Spiel gegen die SG Dietesheim/Mühlheim II gibt es noch keinen Termin. Sobald ein Termin gefunden wurde wird dieser hier auf der Homepage bekannt gegeben. In diesem Sinne….“schau mer mal“.

Die Männer aus Preagberg wünschen allen Freunden, Fans und Sponsoren eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit !

Für die HSG Preagberg aktiv waren:

Gesser, Diekmann (beide TW), Wegner, Seegräber 2, Thon, Hestermann 6, Knauer, Krischke 2, Albrecht, Schwab 5/3, Flender 3, Neumann 9/5, Hehn 5, Steiner 1,