• Herren 2

HSG Preagberg II mit Heimsieg gegen TV Bad Orb

Für die Reserve war es ein hartes Stück Arbeit, den Sieg über das Tabellenschlusslicht aus Bad Orb einzufahren.

Das Spiel startete etwas zäh und die Gäste aus Bad Orb, die sich gegenüber dem Hinspiel deutlich verbessert zeigten, schafften es durchaus den Preagbergern einiges an harter Arbeit - sowohl im Angriff wie auch in der Abwehr - abzuverlangen. Rückraumspieler Sven Schubert, der in der Anfangsphase groß auftrumpfte, indem er die ersten 6 Treffer für die HSG Preagberg II alleine erzielte, war es zu verdanken, dass sich die zweite Mannschaft trotzdem vom Spielbeginn an leicht absetzen konnte.

Die Gäste spielten im Angriff sehr geduldig und versuchten unnötige Ballverluste zu vermeiden, so entwickelte sich zwar kein mitreißendes, schnelles Spiel, aber doch immerhin eines mit recht wenigen Fehlern auf beiden Seiten. 

Letztlich gewann die zweite Mannschaft ihr Spiel am Ende nach ordentlicher Leistung verdient mit 22:17.

Wehmutstropfen bleibt die Verletzung von Sören Ruppert, der sich bei einer unglücklichen Szene eine Sehne in der Hand riss und damit für den Rest der Saison ausfallen wird! Wir wünschen gute Besserung!