• Männliche D-Jugend

D-Jugend : Spiel 3 in Mühlheim

Zu unserm dritten Saisonspiel mussten wir in das nahe gelegene Mühlheim. Leider mussten wir auf einige unserer Spieler (Schulveranstaltungen, Krankheit und andere Termine) verzichten, sodass wir nur mit genau sieben Spielern antreten konnten.

Diese sieben Preagberger machten ihre Sache aber sehr gut. Schnell führte man mit 3:0. Hätte man in dieser Phase nicht schon begonnen zahlreiche gute Chancen zu vergeben, wäre eine höhere Führung möglich gewesen. So aber kam der Gastgeber beim 6:5 wieder bis auf ein Tor heran. Dies lag auch daran, dass wir mit der meiner Meinung nach nicht nach den eigentlichen Vorgaben des Verbandes viel  zu defensiv agierenden Abwehr des Gegners Probleme hatten.  Aber auch wir waren in unsere Abwehr nicht dicht genug an unseren Gegenspielern und ließen sie das ein oder andere Mal einfach an uns vorbeiprellen. Mit einem 5:0 Lauf, bei dem vor allem Elias im Tor einige gute Möglichkeiten der Mühlheimer entschärfen konnte, setzen wir uns dann aber wieder ab.  Danach verlief der Rest der Halbzeit ausgeglichen und mit einer 13:9 Führung ging es in die Kabine.

In der zweiten Hälfte wurden die in der Halbzeit besprochenen Dinge, wie man die defensive Abwehr des Gegners überwindet, gut umgesetzt. Immer wieder kamen wir durch schnelles Passspiel, clever angewandte Passtäuschungen  und Anspiele an den Kreis oder eingelaufene Außen zu guten Torchancen. So standen am Ende auch 31 Treffer für uns auf der Anzeigetafel, wobei sich wieder alle Feldspieler in die Torschützenliste eintrugen. In der Abwehr gelang es uns aber nicht die Angreifer konsequent von unserm Tor  fernzuhalten. Hier konnten wir uns beim gut aufgelegten Elias bedanken, der einige 100%ige Bälle der Mühlheimer halten konnte, dass es bei 19 Gegentoren blieb und am Ende ein verdienter 31:19 Auswärtssieg stand. Durch die anstehenden Herbstferien haben wir jetzt erst einmal 4Wochen Pause bis es am 20.10.18 mit dem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der JSGmD Rodgau weitergeht.