1. Herren 2021/22

1.Herren 2021/2022

Hinten: Pedro Valina (Trainer), Philipp Ickstadt, Marius Hehn, Tarik Ahmetsphahic, Nicklas Sagorski, Max Fresia, Henrik Krischke, Siemen Skowronek, Andre Seegräber, Johann Adam,  Arne Pitterling,  Sebastian Knauer (Co- Trainer)

Vorne , Stephan Schwab, Frank Wegner, Marco Simowsky, Fabian Gesser, Stefan Diekmann, Miguel Vazquez,  Björn Thon, Simon Schleiden

Es fehlen: Arne Hestermann,  Adrian Flesch

 

Man glaubt es nicht, aber diese Saison fliegt der Ball wieder.
Eine Runde steht uns bevor, die es in dieser Art bisher nicht gab und hoffentlich nie mehr geben wird.

Was kann man von einer Mannschaft erwarten, die als Abgang den Topscorer der BOL verloren hat ?
Was kann man von einer Mannschaft erwarten, die sicherlich die schwere Gruppe bei der Auslosung erwischt hat ?
Was kann man generell nach Corona und eineinhalb Jahre kein Wettkampf bestritten hat ?

Fragen die mich bzw uns in der Vergangenheit sehr oft gestellt wurden. Nun ich versuche das knapp auf den Punkt zu bringen.

Den Abgang von Oliver Neumann haben wir bisher gut verkraftet. Den Kader haben wir aus unserem eigenen Stall in der Breite verstärkt.
Erstmals gehen wir mit 19 Spielern in die Saison 2021/2022 und ich muss sagen, dass wir nach anfänglichen Startproblemen, doch eine gute Vorbereitung und mit ansprechenden Ergebnissen erzielt haben.

Unsere BOL Gruppe ist in meinen Augen sicherlich die schwierige Gruppe. Dennoch sehe ich das alles nicht als unlösbar an.
Wir haben uns gut vorbereitet und spielerisch haben wir uns weiter entwickelt. Ob das zum ersehnten Klassenerhalt ausreichen wird, dass werden wir sehen.
Aber eins wird klar sein, wir müssen versuchen immer am Limit zu spielen und das unmögliche möglich zu machen.

Generell hat jede Mannschaft mit der Corona Vergangenheit zu kämpfen und ich denke , dass keiner der Mannschaften auf einem Top Niveau ist.
Genau da sehe ich auch unsere größte Chance !!!

Möge die Runde beginnen.

Pedro Valina Allo

 

Trainingszeiten:

Dienstag: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr in der Großsporthalle am Spitzenweg in HU-Großauheim

Donnerstag 20:00 Uhr - 22:00 Uhr in der Halle der Geschwister Scholl Schule in Großkrotzenburg

Tabelle und kommende Spiele

Aktuelles

Erneut vermeidbare Niederlage die schnell erzählt ist

Sicherlich ist die HSG Maintal eine Mannschaft die zu den Top vier der BOL gehört. Entsprechend motiviert wollte man dieses Spiel angehen und einen großen Fight abliefern.

Weiterlesen

Preagberger Sensation blieb leider aus

Am vergangenen Samstag stand die schwere Auswärtshürde in Nieder Roden an. Vom Papier her sollte es eine klare Angelegenheit für den aktuellen Ligaprimus sein. Die Gäste aus Preagberg hatten nichts zu verlieren und konnten nahezu befreit aufspielen.

Weiterlesen

Nächster wichtiger Coup

Im ersten Auswärtsspiel der Saison mussten die Preagberger in die Messestadt Wächtersbach reisen. Man war sich der schwere der Aufgabe bewusst, da in den letzten Jahren hier nie was zu holen war.

Weiterlesen

Wichtiger Heimsieg gegen direkten Konkurrenten

Am vergangenen Wochenende kam es zum Duell gegen die Landesliga Reserve aus Niederrodenbach.

Für beide Mannschaften galt es den Anschluss an das wichtige Mittelfeld nicht zu verlieren.

Weiterlesen