Damen mit erfolgreichem Saisonfinal gegen Götzenhain


Torsten Weber

Damen beenden die Saison mit einem Sieg gegen den HSV Götzenhain (26:20)

 

Im letzten Saisonspiel ging es für die Damen der HSG Preagberg gegen das punktlose Tabellenschlußlicht aus Götzenhain hauptsächlich darum noch einmal doppelt zu punkten vor heimischen Publikum. Was am Ende auch gelang aber mehr Arbeit war als gedacht.

 

Götzenhain erwischte den besseren Start und konnte mit 4:1 in Führung gehen. Durch einen 8:0 Lauf konnten die Preagbergerinnen sich allerdings auf 9:4 absetzen. In die Halbzeit ging man mit einer 11:8 Führung. Diese hätte noch um einiges höher sein können bzw. sein müssen wäre man nicht so häufig an der straken Götzenhainer Schlussfrau gescheitert. Das war auch das einzige das HSG Coach Weber zu kritisieren hatte in der Halbzeitansprache. Die Führung gaben die Gastgeberinnen auch nicht mehr aus der Hand und siegten am Ende völlig verdient mit 26:20.

Anni Lill zeigte heute nochmals eine starke Partie im Kasten und auch Tina Glückschalt wusste zu gefallen. Ich persönlich war heute auch vollkommen begeistert was Tine Ullrich in der Abwehr gezeigt hat – absoluter Wahnsinn was sie da heute nochmal abgeliefert hat! Melanie Jäger hat heute auch nochmals unterstrichen was sie für einen enormen Schritt nach vorne gemacht hat. Die Saison haben wir jetzt als Aufsteiger auf dem 6. Tabellenplatz beendet und damit ein absolut tolles Endergebnis eingefahren. Jetzt darf sich die Mannschaft erstmal erholen und auf der Abschlussfahrt, die sie auf eine Insel ins Mittelmeer führt auch dementsprechend feiern, bevor es dann Anfang Juni wieder mit der Vorbereitung auf die neue Saison losgeht.

 Bereits zum Anpfiff wurden die beiden scheidenden Spielerinnen Anni Lill (Vereinswechsel) und Tina Glückschalt (Pause) verabschiedet. Wir wünschen beiden Spielerinnen alles Gute für die Zukunft und hoffen sie trotzdem bei dem ein oder anderen Spiel begrüßen zu dürfen!

 

 

Es spielten:

 

Im Tor: Anni Lill und Jessica Kukla

Im Feld: Tina Glückschalt (2/1); Jacqueline Suske; Tine Ullrich (3); Mara Lindner; Janina Rupp (3); Katrin Müller; Celine Born (7/2); Melanie Jäger (5); Kerstin Rahmel-Wurst (2); Andrea Achtert (3); Laura Kriegel (1)

 

7-Meter: HSGP:4/3 HSVG: 7/5

Zeitstrafen: HSGP:2 HSVG:1

Zuschauer:45

Kategorien
    Damen 1